Germany, don’t worry!

Last Sunday, Italians were asked to the ballots in what are likely to have been the most crucial local elections in recent times, with major cities like Milan, Turin, and Rome electing their representatives. Prime Minister Matteo Renzi´s candidate Giuseppe Sala, a former successful CEO at EXPO 2015, won with a slight majority in Milan against his centre-right rival. More significantly, however, the Five Star Movement won in Turin with Chiara Appendino… Read More

Für ein plurales Abendland? Moses Mendelssohns Jerusalem

Wieviel Integration ist möglich und wieviel Pluralität nötig? Eine Frage, die aktueller nicht sein könnte und dennoch bereits eine lange europäische Geschichte hat. Vor über 200 Jahren veröffentlichte Moses Mendelssohn seine Schrift Jerusalem und rief zu einer kulturell-religiös pluralistischen Gesellschaft auf, in der alle Mitbürger vor dem Staat gleich sind. Unsere Kenntnis und Interpretation der Vergangenheit lässt uns Schlüsse auf die Gegenwart ziehen. Geschichte hilft uns Ereignisse zu verstehen, bestimmte Vorgänge in… Read More

Neuer Raketenabwehr-Stützpunkt der NATO: kein Grund zum Feiern

Am 12. Mai 2016 weihte die NATO den amerikanischen Raketenabwehr-Marinestützpunkt im rumänischen Deveselu ein. Die europäischen Partner haben jedoch keinen Grund zum Feiern, meint Katarzyna Kubiak, und benennt die zentralen Probleme. Im Jahr 2010 haben die NATO-Bündnispartner beschlossen, in ihre Fähigkeiten zum umfassenden Schutz gegen Angriffe mit ballistischen Flugkörpern zu investieren. Der amerikanische Raketenabwehr-Marinestützpunkt im rumänischen Deveselu, der am 12. Mai 2016 mit einer feierlichen Zeremonie eröffnet wurde, ist ein Schritt auf diesem… Read More

Defending the European Project

Europe is witnessing one of the most difficult phases of its history.  Euroscepticism and nationalism have fused into an explosive mixture that has not only increased intolerance and racism against immigrants, but has also drawn into question the entire European project. The growing lack of human and social solidarity is a reminder of the need to reconstruct the European project in its most authentic and original form. «Any society that is not… Read More

Zur Werkzeugleiste springen